Henna & Jagua
 
Hennainspirierte Kunst

Über mich




Mein Name ist Christiane Pabbaraju, ich werde jedoch von den meisten Menschen inzwischen "Jolly" gerufen und ich bin als Hennakünstlerin in Hamburg und Umgebung tätig.

Als ich das erste Mal nach Indien (Neu Delhi) flog, sah ich die vielen HennamalerInnen (in Indien nennt man sie Mehndiwala oder Mehndiwali), die Frauen mit ganz verschiedenen Mustern bemalten. Fasziniert davon, entschied auch ich mich dazu, mich bemalen zu lassen und freute mich des Anblicks meiner Arme noch Tage später. Nur wenige Tage später bestaunte ich sogar die Bemalung einer indischen Braut. Nie konnte ich mir vorstellen, selbst einmal so geschickt zu sein, mich oder andere bemalen zu können.

Nach meiner Heimkehr vermisste ich den indischen Trubel und die Kultur und wollte mir ein kleines Stück davon zurückholen. Also schnappte ich mir eine Hennatube und bemalte mich selbst, was zu Beginn wirklich wackelig aussah. Nachdem ich lernte meine eigene Hennapaste herzustellen, wurde mir bewusst, dass die Konsistenz der Paste bedeutend für den Erfolg beim Malen ist und dass Üben tatsächlich den Meister macht.

Schließlich besuchte ich das erste Mal ein deutschlandweites Hennakünstlertreffen, wo ich viele Tipps und Tricks mitnehmen konnte. Ich übte immer weiter und entschloss mich nach einiger Zeit dazu, die Hennamalerei als Dienstleistung für Einzelbemalungen, Bräute, Events uvm. anzubieten.

Inzwischen habe ich mich außerdem international ausbilden lassen und nutze dieses Wissen während ich an Kund/innen arbeite. Da man nie auslernt, freue ich mich auf weitere Fortbildungen und Konferenzen in der Zukunft!



Fortbildung & Engagement

2019

November

Organisatorin des 5. deutschlandweiten Hennakünstlertreffens in Hamburg mit Hilfe von Caro (CaBo Malerei).


2018

November

Teilnahme am 4. deutschlandweiten Hennakünstlertreffen in Berlin mit Workshops unter Anleitung von CaBo-Malerei, Linda Mey Henna Artist und Soulfirehenna.

Workshopleitung: Tipps und Tricks für Bridal Mehndis.



 

Teilnahme am Henna Huddle (Konferenz) in London. Fortbildung u.a. zu den Themen: Babybauchhenna (Dozentin: Genevieve Levin. Remarkableblackbird), Geometrie und Lettering mit Henna (Dozentin: Cathrine Lent) und Bridal Mehndi (Dozentinnen: Divya Patel & Monita Bijoriya )


 


September

Erste Leitung eines Workshops für Beginner bei den India Dance Days, Hamburg

2017

November

Teilnahme am 3. deutschlandweiten Hennakünstlertreffen in Frankfurt mit Henna Master Class geleitet von Fatima Oulad Thami (Hand of Fatima) aus den Niederlanden. Thema: Fessi Henna (marokkanisch).


Februar

Teilnahme am 2. deutschlandweiten Hennakünstlertreffen in Eschwege.